Tag: The Birthday Massacre

Schon etwas länger her….

von am 2010-02-11 in Sonstiges

Beim Durchstöbern unseres „Bild-Archivs“ bin ich noch auf ein paar ältere Stücke gestoßen: Bilder vom 18. Dark-Dance Treffen in Lahr (2006) und auch ein Konzert von Project Pitchfork und Altera Forma in Dresden (2005).

Related Images:

Kommentare geschlossen :, , , , , , , , , mehr...

M’era Luna 2009

von am 2009-08-14 in Events

Eines der grössten Festivals ging am vergangenen Sonntag Nacht zu Ende und somit begann auch das Warten auf das Programm des nächsten Mera Lunas. 23.000 Besucher kamen aus allen Winkeln Europas, um gemeinsam ein friedliches Fest zu erleben. Dafür sorgte nicht nur das musikalische Programm an beiden Wochenendtagen, auch das Rahmenprogramm mit Mittelaltermarkt, Modenschau und Hangar-Disko bereiteten dem Besucher ein abwechslungsreiches, stressfreies Fest.
Lobenswert erwähnt werden müssen die vielen teils überdachten Sitzmöglichkeiten mit Sicht zur Bühne und die Liegestühle zum Chillen. Schade dass dieses Jahr die Autogrammstunden im Chillout-Pavillon statt fanden, ohne Einblick von aussen. Somit gewann die Warteschlange an enormer Grösse, wobei viele der Wartenden nur Fotos ihrer Favoriten machen wollen, dass in den vergangenen Jahren noch möglich war. Natürlich wurde dieses Festival wieder eine Vielzahl an leckeren Snacks, Imbissen sowie Getränken angeboten. Es war für jeden etwas dabei, anstelle dem herben Beck`s konnte man auch Weissbier geniessen. (weiter lesen…)

Related Images:

Kommentare geschlossen :, , , , , , , , , , , , mehr...

Amphi Festival 2009 lässt die Halle bröckeln!

von am 2009-07-24 in Events

CoppeliusUnd das keineswegs wegen einer übervollen Halle, nein Feindflug haben am Samstag Abend es so richtig krachen lassen und gemeinsam mit den Besuchern die Rheinparkhalle gerockt. Leider musste aus Sicherheitsgründen das Konzert abgebrochen werden, weil dem Drummer der Putz während der Show auf den Kopf viel. Da die meisten Zuschauer das kleine „Unglück“ – es wurde niemand verletzt – nicht mitbekamen, gab es heftige Buh-Rufe und Pfiffe. Bedauerlicherweise musste auch das Konzert von Laibach in der Rheinparkhalle ge-cancelt werden, was die Fans erboste. Doch der Veranstalter setzte alles daran, dass die Band an diesen Abend ihren Auftritt absolvieren konnten. Mit aller Schaffenskraft wurde die Technik auf die Bühne des Theaters umgebaut. Gegen 23:45 Uhr begann das Konzert. Laibach symbolisieren nicht nur durch ihren Namen ihre Verbundenheit zur Heimat, in der seit langen Auftrittsverbot besteht, es ist auch der deutsche Name der Hauptstadt „Ljubljana“ Auch ihre Texte sprechen über die Guten und Schlechten Seiten ihrer Heimat. Da Laibach live eine Seltenheit ist, zog es eine Menge Fans an, die nur auf ihren Auftritt warteten. Unter den Festival-Besuchern trafen wir z.B. den Tattoo-Künstler Zsolt Machat – gebürtiger Ungar, der uns auf die Frage: was ihn auf das Amphi verschlagen hatte verriet, das unter anderem Laibach einer seiner Favoriten sei.
Die Zahl der Fans an guter Musik und extravaganter Mode war dieses Jahr bei 13.000 stehen geblieben. Darunter befanden sich wieder viele Familien, die das Festival dank Gothic-Family.net ohne grossen Stress erleben durften. Dazu beigetragen haben auch die Sanitären Anlagen, die Wickeltische beinhalteten, regelmässig gereinigt wurden und einfach angenehm zu ertragen waren, wogegen keine Dixi-Klo-Kolonne ankommt! Moderator und Sänger Honey hinterlegte eine Unterschriftenliste für den Tierschutzbund am Gothic-Family.net Stand, die übervoll an ihn zurück ging und was zu gewinnen gab es obendrein. Das Wetter spielte bis auf ein paar kurze Momente im grossen und Ganzen mit. Wolken und Sonne teilten sich den Himmel und die Temperaturen blieben angenehm.
(weiter lesen…)

Related Images:

Kommentare geschlossen :, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , mehr...