Tag: IAMX

34. DDT – Nachbericht

von am 2010-06-12 in Events

Am vergangenen Samstag war es wieder soweit- das Dark Dance-Team lockte mit einer Portion guter Musik Nachtschwärmer aus nah und fern an, um gemeinsam bis in die Morgenstunden zu feiern. Jeder Gast wurde mit einem Glas Sekt empfangen und konnte sich dank des guten Wetters im Aussenbereich bei Mittelaltermusik aufhalten oder sein Tanzbein auf einen der weiteren vier Floors schwingen.

Den Startschuss auf der Hauptbühne gaben die Horror-Punk Rocker The Other. Mit schaurig schöner Maskerade und dazu passender Bühnendekoration rockten die vier Mannen, um das vorhandene Publikum zu begeistern. Grade weil es in dieser musikalischen Sparte wenig Vertreter gibt, ist ihr Stil eine willkommene und erfrischende Abwechslung. (weiter lesen…)

Related Images:

1 Kommentar :, , , , mehr...

34. Dark Dance Treffen in Lahr

von am 2010-06-05 in Events, News

Sommer,Sonne,Sonnenschein – und dazu ein kleines Festival. Ein Zustand der höchstens durch die zweitägige Festival getoppt werden kann.
Heute Abend stehen wieder die Türen des Universal D.O.G. für das 34. Dark Dance Treffen offen, Süddeutschlands grösstes Indoor-Festival für alternative und ansprechende Musikkunst. Dazu gehört neben den musikalische Darbietungen auch der Merchendaising-Stand, die Besucher können auch zwischenzeitlich, während der Umbaupausen, gemütlich durch die kleine Einkaufszeile schlendern. Auf verschiedenen Dancefloors wie der Maschinenraum oder Depeche Mode Floor kann nach Herzenslust getanzt werden.
Das Dark Dance Treffen bietet zudem im Sommer einen Aussenbereich zum chillen an, der gleich an die Mittelaltertanzfläche anschliesst.
Musikalisch ist das heutige Programm sehr durchwachsen, von Horror-Rock, Elektro-Pop bis hin zu stahlharten Beats. Und damit nicht genug, mit den Bands The Other und IAMX gibt es eine aussergewöhnliche Bühnenkultur zu bestaunen. Melotron besticht hingegen durch ihren sympathischen Synthesizer-Sound, der zwar eher dem unauffälligen Pop gleicht, aber tanzbar ist und besonders durch die deutschen Texte an Glanz gewinnt. Vor allem Frontmann Andy weiss das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Mit FabrikC und Chainreactor geht es dann im Maschinenraum um einiges härter zu.

Ab 19:00 Uhr stehen die Türen offen und jeder Gast wird mit einem Glas Sekt begrüsst.
Bei diesem Programm braucht man nicht lange zu überlegen, ob es die Anfahrt und das körperliche Schmücken wert ist, das DDT übertrifft sich musikalisch sowie durch das Ambiente mal wieder selbst.

[Update 06.06.2010] Bilder Galerie online

Related Images:

Kommentare geschlossen :, , , , , , , mehr...

M’era Luna 2009

von am 2009-08-14 in Events

Eines der grössten Festivals ging am vergangenen Sonntag Nacht zu Ende und somit begann auch das Warten auf das Programm des nächsten Mera Lunas. 23.000 Besucher kamen aus allen Winkeln Europas, um gemeinsam ein friedliches Fest zu erleben. Dafür sorgte nicht nur das musikalische Programm an beiden Wochenendtagen, auch das Rahmenprogramm mit Mittelaltermarkt, Modenschau und Hangar-Disko bereiteten dem Besucher ein abwechslungsreiches, stressfreies Fest.
Lobenswert erwähnt werden müssen die vielen teils überdachten Sitzmöglichkeiten mit Sicht zur Bühne und die Liegestühle zum Chillen. Schade dass dieses Jahr die Autogrammstunden im Chillout-Pavillon statt fanden, ohne Einblick von aussen. Somit gewann die Warteschlange an enormer Grösse, wobei viele der Wartenden nur Fotos ihrer Favoriten machen wollen, dass in den vergangenen Jahren noch möglich war. Natürlich wurde dieses Festival wieder eine Vielzahl an leckeren Snacks, Imbissen sowie Getränken angeboten. Es war für jeden etwas dabei, anstelle dem herben Beck`s konnte man auch Weissbier geniessen. (weiter lesen…)

Related Images:

Kommentare geschlossen :, , , , , , , , , , , , mehr...