Tag: Biographie

Gothminister – Biographie

von am 2008-12-21 in Biographie

1999 gründete Bjorn Alexander Brem GOTHMINISTER. Das Debütalbum Gothic Electronic Anthems erschien 2003, wurde von begeisterten Kritiken seitens der nationalen sowie internationalen Presse begrüßt und schaffte es unter die Top 3 der niederländischen Club-Charts. Die Schlagzeile im Metal Hammer UK lautete „Die Untoten sind wiedergeboren“. Hierzulande konnten GOTHMINISTER bereits mehrere erfolgreiche Club-Singles in den Top 15 verbuchen, darunter „Angel“ und „Devil“. Sie sind bei allen großen deutschen Festivals wie dem WGT und Dark Storm Festival aufgetreten, wurden bereits dreimal in Folge zum M`Era Luna eingeladen und haben gemeinsam mit Bands wie Oomph!, In Extremo und Within Temptation vor über 10 000 begeisterten Fans beim Schattenreich Festival in der Oberhausener ARENA gespielt.

(weiter lesen…)

Kommentare geschlossen :, mehr...

Deine Lakaien – Biographie

von am 2008-10-23 in Biographie

1985 wird Michail Gorbatchow Generalsekretär der KPdSU, der Privatsender Sat 1 geht auf Sendung, die RAF-Terroristen Christian Klar und Brigitte Mohnhaupt werden verurteilt – und Ernst Horn und Alexander Veljanov gründen in München die Band Deine Lakaien. Horn, ausgebildeter Dirigent, leitet das Orchester der Karlsruher Oper, Veljanov studiert Theaterwissenschaften. Die beiden finden sich über eine Kontaktanzeige. Horn ist inspiriert von dramatischer Oper, Folk- und Mittelaltermusik, Veljanov liebäugelt mit New Wave, Punk und dem frühen Gothic. So treffen inhaltlich zwar zwei Minus-Pol-Magneten aufeinander, doch die abstoßenden Kräfte pendeln sich ein und lassen eine neue musikalische Mixtur entstehen. (weiter lesen…)

Related Images:

Kommentare geschlossen :, mehr...

THE RETROSIC – Biographie

von am 2006-10-24 in Biographie

Als im April 2001 mit der Veröffentlichung von „PROPHECY“ die Geschichte von THE RETROSIC ihren Anfang nimmt, ist noch nicht abzusehen, dass sich bereits das Debutalbum einer beachtlichen Resonanz wird erfreuen können. Immerhin stehen in Zeiten des „Future-Pop“-Booms die Zeichen für Bands des härteren Elektrogenres nicht zwingend auf Sturm. (weiter lesen…)

Kommentare geschlossen :, mehr...